Einschulung

Liebe ABC-Schützen, 

liebe Schülerinnen und Schüler, 

liebe Eltern, 

 

die Termine und der Ablauf der ersten Schulwoche finden Sie hier unter dem folgenden Link zum Download: Veröffentlichung erste Schulwoche

 


Die Grundschule ist eine gemeinsame Schule für alle und die erste Schule für alle Sechs- bis Zehnjährigen. Sie umfasst die Jahrgangsstufen 1 bis 4.

 

Hier werden nicht nur Kulturtechniken wie Lesen, Rechnen und Schreiben geschult, sondern es geht auch darum, soziale Verhaltensweisen sowie musische und praktische Fähigkeiten zu fördern und Werthaltungen aufzubauen, die es der Persönlichkeit ermöglichen, sich in unserer Umwelt zurechtzufinden und diese mitzugestalten. Die Grundschule vermittelt eine grundlegende Bildung.

 

Ein Kind wird dann als schulfähig erachtet, wenn es körperlich, geistig-seelisch und sozial so weit entwickelt ist, dass es am Erstklassunterricht erfolgreich teilnehmen kann. In Bayern gilt, dass alle Kinder, die bis zum 30. September des jeweiligen Jahres sechs Jahre alt werden, schulpflichtig sind.

 

Kinder, im Zeitraum vom 1.Juli bis zum bis zum 30. September des jeweiligen Jahres sechs Jahre alt werden, können auf Antrag der Eltern für ein Schuljahr formlos zurückgestellt werden (Einschulungskorridor). Der Antrag der Eltern muss spätestens am 10. April des Vorschuljahres bei der Schule eingegangen sein (Einschulungskorridor).

 

Auch Kinder, die nach dem 30. September geboren werden, können auf Antrag der Eltern in die Schule aufgenommen werden, wenn zu erwarten ist, dass das Kind am Unterricht in der 1. Klasse erfolgreich teilnehmen wird.

 

Die Entscheidung über die Aufnahme in die Schule bzw. um die Zurückstellung vom Schulbesuch um ein Jahr trifft die Schulleiterin. Die Schulleitung stützt sich hierbei auf die Überprüfung der Schulfähigkeit durch ein Grobsichtverfahren, durchgeführt von erfahrenen Lehrkräften sowie auf Aussagen des Kindergartens und im Zweifelsfalle auf die Diagnostik der Schulberatung. Sie kann die Teilnahme an einem Verfahren zur Feststellung der Schulfähigkeit verlangen.

 

Alle Kinder, die schulpflichtig werden und im Schulsprengel der Grundschule Altenburgblick – Stegaurach wohnen, sind an der Grundschule Altenburgblick persönlich anzumelden.

 

Die Schulanmeldung findet im Schuljahr 2019/20 in der Woche vom 09.03.2020 bis 13.03.2020  statt.  Eine genaue Zeiteinteilung wird noch bekannt gegeben. Ein Elternteil muss das Kind zur Anmeldung begleiten.

 

An einem Abend Anfang März 2020 bietet die Schulei einen INFO-Abend für die Eltern der zukünftigen Schulanfänger an: Mein Kind kommt in die Schule.

 

Der 1. Elternabend mit wichtigen Informationen für die Erziehungsberechtigten der Schulanfänger findet in einer der letzten beiden vollen Schulwochen des Schuljahres nach gesonderter Einladung statt.