BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lüftungskonzept und Fördergelder

13. 11. 2020

Aufgrund mehrerer Nachfragen sei hier kurz erläutert, wie die Virenlast in Stegaurach in den Klassenzimmer gering gehalten wird und warum die Schule keine Lüftungsanlagen oder Luftreinigungsgeräte anschafft, dafür aber CO2-Ampeln:

 

Die Finanzierung von Lüftungs- oder Luftreinigungsgeräten wird nur finanziert, wenn es nicht genügend Fenster gibt - was zum Glück in keinem der vorhandenen Klassenzimmer der Fall ist. Durch Öffnen der Klassenzimmertür und der Flurfenster (Stegaurach) oder durch Fenster auf 2 Seiten (Mühlendorf) ist das Querlüften in allen Klassenräumen möglich. 

 

Die Lüftungs-Empfehlung ist aktuell schulintern, alle 20 Minuten intensiv 3-5 min quer zu lüften. Dies konnte auch mit einer CO2-Berechnungs-App „CO2-Timer“ für unsere Räume als sinnvoll und notwendig bestätigt werden. Dadurch können wir die Virenlast ohne größeren technischen Aufwand effektiv klein halten.

Wir haben dafür einige mechanische Timer mit Signalfunktion angeschafft. Der Weckruf erinnert Lehrer wie Schüler an das regelmäßige Lüften. Hier können die Kinder gut mithelfen durch Fenster- oder Uhrdienst o.Ä. - je nachdem, wie die Lehrkraft das organisiert.

 

Die staatliche Förderung beinhaltet die Anschaffung von sog. „CO2-Ampeln“, die wir jetzt für vier Klassen zum Testen anschaffen. Der CO2 -Gehalt der Luft korreliert mit der potentiellen Virenlast, sodass angezeigt wird, wann man sinnvollerweise lüften sollte. Theoretisch wäre Geld für je ein Gerät pro Klasse vorhanden. Wenn der Test positiv ausfällt, werden für alle Klassen geeignete Geräte angeschafft. Der Markt wird gerade mit überteuerten Geräten geflutet, hier gilt es für den  ggf. längerfristigen Bedarf geeignete Geräte auszuwählen.

 

Eine Vermeidung von Distanzunterricht durch Lüftungs- und Luftreinigungsgeräte ist leider bisher nicht vorgesehen. Das wäre ein sinnvolles Ergebnis. Sollte dies eingeführt und finanziert werden, werden wird das selbstverständlich in Erwägung ziehen und zur Anwendung bringen.

 

Foto: Nicht repräsentatives Symbolfoto CO2-Ampel

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 02. 2021
 
05. 03. 2021
 
29. 03. 2021 bis 09. 04. 2021