BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Die Klasse 4a in der Wasserschule Oberfranken

02. 12. 2019

Ausbildung zu Wasserexperten an der Wasserschule Oberfranken in der Luitpoldschule in Bamberg

Wie bereichernd und gewinnbringend die Zusammenarbeit mit der Universität Bamberg ist, zeigte sich an diesem Projekttag einmal wieder besonders. Vier angehende Grundschullehrerinnen, die zur Zeit ihr studienbegleitendes Praktikum in der Klasse 4a ableisten, organisierten für die 20 Mädchen und Jungen dieser Klasse einen Projekttag an der Luitpoldschule in Bamberg.

Die dort ansässige Wasserschule gibt spannende Eindrücke in die Welt des Wassers und ist kein „trockener Unterricht“. Sie möchte die Kinder für das lebenswichtige Thema sensibilisieren und bei ihnen eine angemessene Wertschätzung für Wasser entwickeln. Ziel ist es die Faszination von Wasser darzustellen und die Entdeckungslust der Kinder zu wecken.

So konnten die Jungen und Mädchen an diesem Tag folgende Experimente ausprobieren:

  • Was schwimmt, was sinkt?
  • Die Blume, die im Wasser blüht
  • Das verzauberte Ei
  • Wasser als Lösungsmittel
  • Wie bekommt man Knete zum Schwimmen?

Das besondere Highlight an diesem Tag – darüber waren sich am Ende alle einig – war das Bestimmen von Bewohnern des Gewässers mit Hilfe von Mikroskopen. Was für eine Faszination Kleinstlebewesen plötzlich in bis zu 40-facher Vergrößerung sehen zu können!

 

Foto: Wasserschule Oberfranken

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden