Wörter für den Frieden | zur StartseiteFriedenszeichen alle Schüler | zur StartseiteHerzlich Willkommen auch auf ukrainisch | zur Startseite
Als Favorit hinzufügen   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jedem Kind ein Instrument

Ziel dieses Projektes ist:

Jedem Grundschulkind soll die Möglichkeit offen stehen, ein Musikinstrument zu erlernen, das es sich selbst ausgesucht hat. Eine frühe musikalische Erziehung ist für die Entwicklung von Kindern von immenser Bedeutung. Aktive als auch passive Beschäftigung mit Musik beeinflussen die kognitiven, motorischen, kreativen und sozialen Fähigkeiten aller Kinder in positiver Weise.

 

Das Projekt startete erstmals an unserer Schule im September 2010 mit einer Pilotklasse.

 

Erstes Schuljahr

Die Musikschule des Landkreises Bamberg führt mit 2 Lehrkräften einmal wöchentlich in einer Schulstunde, die Kinder in das Orff-Instrumentarium ein.

 

Zweites Schuljahr

Die Schüler lernen während des Schuljahres eine Vielzahl von Instrumenten durch die jeweiligen Fachlehrer der Musikschule kennen und können alle vorgestellten Instrumente selbst ausprobieren (z.B. Harfe, Fagott, Kontrabass …). Zusätzlich können am Tag der offenen Tür und im Schnupperunterricht der Musikschul-Lehrkräfte Instrumente kennengelernt und ausprobiert werden. Jedes Kind kann sich bis zur Anmeldefrist an der Kreismusikschule im zweiten Halbjahr des Schuljahres für ein Instrument entscheiden und meldet sich ggf. für den Einzel- oder Gruppenunterricht an. Die Anmeldung wird sehr empfohlen, ist aber freiwillig und unterliegt den üblichen Gebühren der Kreismusikschule.

 

Drittes Schuljahr

Schülerinnen und Schüler, die sich für Instrumental-Unterricht an der Kreismusikschule entschieden haben, beginnen das Schuljahr zunächst damit, in Kleingruppen oder im Einzelunterricht im Anschluss an den Schulunterricht am Nachmittag, das gewählte Instrument zu erlernen. Das Instrument kann meist von der Musikschule ausgeliehen werden (ggf. mit Leihgebühr). Ab Januar beginnt am Vormittag das „Orchester Kunterbunt“. Dabei spielen alle Kinder der Klasse zusammen. Wer kein eigenes Instrument erlernt, spielt mit dem Orff-Instrumentarium der Schule mit.

 

JeKi Bild1

 

JeKi Bild2

 

JeKi Bild3

 

JeKi Bild4

 

Die Finanzierung des Unterrichts sowie die Anschaffung der Orffinstrumente wird durch die Gemeinde Stegaurach und den Landkreis Bamberg getragen. Die Pilotklasse startete im Schuljahr 2010/11. Seit dem Schuljahr 2012/2013 nehmen alle Grundschüler der drei ersten Klassen an diesem Projekt teil. Im Schuljahr 2013/14 gab es vier Orchester, die leidenschaftlich musizierten: Die Klasse 4 c und alle drei 3. Klassen. Seit dem Schuljahr 2016/2017 gibt es in der Regel sechs kleine Orchester mit allen 3. und 4. Klassen.

 

Gemeinsame Auftritte der JEKI-Schüler mit der Musikschule:

  • Weihnachtsfeier der jeweiligen Klassenstufe

  • Frühlingskonzert

  • Schulfest

  • Sommerabschlussfest

  • Übergreifende Veranstaltungen „Tag der offenen Tür“

  • Aufführung für eine Schulleiterdienstbesprechung des Schulamtes

  • Beteiligung am Musikfest der Schulen des Schulamtes Bamberg

  • Beteiligung an der Familienmesse in Bamberg

  • Musikalische Gestaltung der Personalversammlung des Schulamtes Bamberg

 

Beispiele von Konzerten:

 

https://www.schule-altenburgblick-stegaurach.de/news/1/750740/nachrichten/musik-liegt-in-der-luft%E2%80%A6.html

 

https://www.schule-altenburgblick-stegaurach.de/news/1/450922/nachrichten/jedem-kind-ein-instrument-die-klasse-4b-zeigt-was-sie-als-orchester-kann.html

 

https://www.schule-altenburgblick-stegaurach.de/news/1/458780/nachrichten/jeki-abschlusskonzert-der-klasse-4c-am-09.-mai-2018.html

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18. 05. 2024 bis 02. 06. 2024

 

16. 07. 2024 - Uhr bis Uhr

 

19. 07. 2024